Eröffnung unseres Hundehauses

Gemeinsam haben wir es geschafft und gemeinsam wurde jetzt gefeiert: die offizielle Eröffnung des neuen Hundehauses.

Und das neue Haus kann sich wirklich sehen lassen:

  • Vier großzügige Zwinger, die einen Innen- und Außenbereich haben,
  • ein geräumiges Zimmer mit Waschmaschine, Trockner und WC,
  • viel Platz im Flurbereich – wichtig für Mensch und Hund und
  • zwei große Auslaufwiesen – zum Spielen und Toben für die Hundegruppen

Nach fast einjähriger Vorbereitungs- und rund 9monatiger Bauzeit ist das Haus fertig und die ersten Hunde sind bereits eingezogen.

Stellvertretender Bürgermeister Karl-Heinz Neddermeyer würdigte das große Engagement aller Helferinnen und Helfer und überreichte einen symbolischen Scheck in Höhe von 20.000 Euro. Mit dieser Summe hatte sich die Stadt an den Investitionskosten beteiligt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Firmen und unserem Architekt Herwig Miller, die auf all unsere Wünsche und Probleme eingegangen sind: Firma Holzbau Herbst, B+H GmbH Trenkler, Firma Seifert, Firma Pape, Estrichbau GmbH, Fred Langer GmbH, Max & Moritz Zaunbau, Volkhard Struß.

Das Hundehaus konnte nur durch zahlreiche Spenden verwirklicht werden. Wir sagen “Herzlichen Dank” an allen Spenderinnen und Spendern. Besonders erwähnen möchten wir dabei: Stadt Barsinghausen, Stadt Gehrden, Volksbank Hannover, Deutscher Tierschutzbund, Versicherung Nicolai, Tierarztpraxis Janssen und König.

Neues Hundehaus Tierheim Barsinghausen
Das neue Hundehaus mit der großen Auslaufwiese
Neues Hundehaus Tierheim Barsinghausen
Viel Platz für Mensch und Tier