Tierschutzverein begrüßt das 400. Mitglied

Verena D. arbeitet mit Hingabe im Kleintierhaus. Sie unterstützt damit unseren Verein ehrenamtlich, aber für sie war auch sofort klar: Mein Verein muss auch finanzielle Hilfe erhalten – und so wurde sie Mitglied.

Doch damit nicht genug. Verena machte Werbung in ihrer Familie, berichtete über ihre Arbeit im Tierheim, zeigte Bilder und Videos von den Tieren und erklärte was Tierschutz vor Ort bedeutet. Ihre Eltern zögerten nicht lange und füllten sofort Mitgliedsanträge aus.

Diese schöne Geschichte ist kein Einzelfall. Viele Helferinnen und Helfer in unserem Verein nehmen die Tierschutzarbeit “mit nach Hause”. Sie berichten der Familie, den Freunden und Bekannten. Und das trägt Früchte.

“In den letzten 10 Jahren konnten wir unsere Mitgliederanzahl stetig erhöhen”, freut sich Ernst Wildhagen, 1. Vorsitzender.

Möchten auch Sie noch Mitglied werden und damit unseren Verein und unsere Tiere unterstützen? Hier geht’s zum Mitgliedsantrag.

Unser Verein konnte jetzt das 400. Mitglied begrüßen. Verena brachte zum Fototermin auch ihre Söhne mit – die beiden Jungs werden mit dem Thema Tierschutz groß.

Mitglied im Tierschutzverein Barsinghausen
Eine tierschutzbegeisterte Familie