Stadttauben brauchen Unterstützung

Die Vereine Göttinger Stadttauben e.V., Stadttiere Braunschweig e.V., Stadttauben Lüneburg sowie der Gruppe Taubenengel Salzgitter e.V. machen sich stark für Tauben.

Aktuell läuft eine Petition vom niedersächsischen Landtag, die eine finanzielle Förderung für betreute Taubenschläge fordert.

Darin werden die niedersächsische Landesregierung und der Landtag aufgefordert, Maßnahmen im gesamten Land Niedersachsen umzusetzen, die zu einer deutlichen Verbesserung der Stadttaubensituation im Sinne der Stadthygiene und des Tierschutzes führen.

Im Mittelpunkt der Petition stehen die Errichtung von betreuten Taubenschlägen nach dem „Augsburger Modell” sowie die finanzielle Förderung für Kommunen, Stadttaubenvereine und -initiativen, die das Integrative Stadttaubenkonzept aufgreifen.

Die Mitzeichnungsfrist läuft sechs Wochen und endet am 19. November 2019.

Wird die Öffentliche Petition innerhalb der Mitzeichnungsfrist von mindestens 5000 Personen unterstützt, so hört uns der Petitionsausschuss des Niedersächsischen Landtages in einer Ausschusssitzung mündlich an. Das abschließende Beratungsergebnis zur Petition wird dann auf der Internetseite des Landtages veröffentlicht.

Hier geht es zur Petition

Hinweise zum Ausfüllen des Petitionsformulars:
Füllen Sie bitte die Felder des Online-Formulars aus und wählen Sie am Ende „Mitzeichnung senden“. Daraufhin erhalten Sie vom Niedersächsischen Landtag eine automatisch generierte Bestätigungsmail an die im Formular angegebene E-Mail-Adresse, die einen Bestätigungslink enthält. Nach Anklicken dieses Links und des Buttons im nachfolgend erscheinenden Browserfenster bestätigen Sie, dass Sie die Petition mitzeichnen wollen. Auf diese Weise wird die sonst erforderliche persönliche Unterschrift entbehrlich.